Was bleibt!? Das Beste aus 27 Jahren Zeitpunkt

Christoph Pfluger (Hrsg.):
Was bleibt!? Das Beste aus 27 Jahren Zeitpunkt

edition Zeitpunkt, 2019. 158 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 14.00.-
ISBN: 978-3-9523955-8-5 Shop >

27 Jahre lang hat der ZEITPUNKT das Bild einer besseren, gerechten Welt gemalt. Er hat analysiert, kritisiert und appelliert, er hat geträumt, gespottet, gelobt und vernetzt – auf mehr als elftausend Seiten. Was hat es gebracht?

Der ZEITPUNKT ist wie der Schmetterling, der von Blüte zu Blüte flattert und auf einen Sturm der Veränderung hofft. Und der nach all den Jahren erkennen muss: Der Sturm ist ausgeblieben.

Aber geblieben der Traum einer Welt, in der die Menschen in Harmonie mit sich und der Natur leben, der Traum einer Welt der Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit, der in uns allen lebt.

Den Traum lebendig halten, das wollen auch die Texte dieser Sammlung von den wichtigsten Autorinnen und Autoren, aus jedem Jahr mindestens ein Text.

Dann können wir mit jugendlichem Elan die vielen Ideen wieder aufgreifen, von denen wir irrtümlich meinen, wir seien gescheitert. Dabei waren wir einfach zu ungeduldig. Der heilsame Sturm der Veränderung kommt, er ist einfach noch nicht ganz da.

Mit Beiträgen von Andreas von Bülow, Dorothe Frutiger, Paul Dominik Hasler, Geni Hackmann, Leopold Kohr, Klaus Petrus, Christoph Pfluger, Roland Rottenfußer, Peter Russell, Juliane Sacher, Beat von Scarpatetti, Vandana Shiva, Harald Welzer und vielen anderen.